slowthai veröffentlicht eine Ode an die „nhs“ und kündigt sein Album „TYRON“ an

Die NHS (National Health Service) sind in UK die Retter:innen einer ganzen Nation. Darauf möchte auch slowthai noch einmal aufmerksam machen. Sein Album „TYRON“ erscheint im Februar.

Nein, im Jahr des Brexit ist Boris Johnson ganz sicher nicht der Held in Großbritannien. Vielmehr sind es die vielen Pflegekräfte, Ärzte und auch sonst alle Menschen, die im Gesundheitswesen arbeiten. Und genau diesen Held:innen des Alltags widmet slowthai mit „nhs“ nun einen Song. Neben dem Shoutout ruft er in dem Song zu mehr Empathie, Gleichbehandlung und Verständnis für seine Mitmenschen auf. Damit wird klar, dass sich slowthai auf seinem neuen Album weiterentwickeln wird.

„TYRON“ wird in zwei Teile gesplittet. Auf dem ersten Disc präsentiert der britische Rapper sich so, wie seine Fans es von ihm erwarten. Typischer Rap, mit Pointen und „Banter“, wie man in Großbritannien sagen würde. Unterstützung bekommt er von den Feature-Gästen Skepta und A$AP Rocky.

Die Social Media-Ankündigung von „TYRON“:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von slowthai (@slowthai)

Auf dem zweiten Disc präsentiert slowthai eine neue, nachdenklichere Seite von sich. Er ist nicht nur immer laut und provokativ, sondern durchaus auch ein junger Mensch, der versucht die Zusammenhänge zu verstehen und für sich die richtigen Schlüsse daraus zu ziehen. Songs wie „nhs“ oder „feel away“, welcher mit James Blake und Mount Kimbie entstanden ist, gehen tief in die Komplexität seiner Seele.

Mit „TYRON“ möchte slowthai das Ganzheitliche betrachten. Er selbst sagt dazu: „love the world for its flaws, you’ll never be disappointed“. Der Nachfolger seines UK-Top-10-Albums „Nothing Great About Britain“ erscheint am 5. Februar 2021.

Tracklist:

DISC ONE
01 “45 SMOKE”
02 “CANCELLED” (Feat. Skepta)
03 “MAZZA” (Feat. A$AP Rocky)
04 “VEX”
05 “WOT”
06 “DEAD”
07 “PLAY WITH FIRE”

DISC TWO
01 “i tried”
02 “focus”
03 “terms” (Feat. Dominic Fike & Denzel Curry)
04 “push” (Feat. Deb Never)
05 “nhs”
06 “feel away” (Feat. James Blake & Mount Kimbie)
07 “adhd”

Das Video zu „nhs“ von slowthai gibt es hier: