Das Maifeld Derby kündigt das Programm für eine Corona-konforme Variante im September an

Das Festival aus Mannheim hat sich 2020 eine Pause gegönnt und möchte nun in diesem Jahr wieder voll durchstarten – mit passendem Hygienekonzept. Nun wurde das Programm vorgestellt.

Im September ruft das Maifeld Derby zum erneuten Aufgelopp auf. Vom 3. bis zum 5. findet nach einjähriger Pause eine neue Musiksause für Liebhaber:innen statt – mit angepasstem Konzept. Aufgrund der Pandemie stellt sich das Festival so auf, um auch ein wirkliches Stattfinden so realistisch wie möglich zu machen. Dies führt zu einem neuen Bühnenkonzept und bringt mit sich, dass die Hauptbühne ins Mannheimer Reitstadion wandern wird und der „Parcours d’Amour“ wird zum „Biergarten d’Amour“ an Ort und Stelle der eigentlichen Hauptbühne. Das finale Konzept wird es laut Social Media dennoch erst mit der Auffrischung der Verordnung nach dem 27.07. geben. Aus diesem Grund möchten die Veranstalter:innen den Vorverkauf erst am 3. August um 10 Uhr starten lassen.

Timo Kumpf sagt im heutigen Newsmailing an alle Maifeld-Freunde: „Der Grundgedanke hinter dem 10.Maifeld Derby ist vor allem Dankbarkeit. Wir sind sehr dankbar, dass Ihr uns über 10 Jahre begleitet habt und mit uns gewachsen seid. Und wir sind dankbar, dass es nun endlich weitergehen kann! Das Programm ist daher gespickt mit alten Freund*innen, neuen Wunschkandidat:innen und ein paar feinen Überraschungen. Dass dieses Maifeld Derby sehr anders wird ist uns wohl allen klar. Aber anders muss ja nicht schlechter sein. Es ist kein Zufall, dass viele Gänsehaut Künstler:innen auf den Bühnen stehen werden.“

Doch das Maifeld Derby wäre nicht das Maifeld Derby, wenn mit solch einer Ankündigung nicht auch der musikalische Aspekt im Vordergrund stehen würde Und so kommt es, dass mit der Ankündigung auch gleich das Programm verraten wurde. Das „epedemische 10te Maifeld Derby Jubiläum“, wie sie es selbst nennen, bringt Acts wie Drangsal, Sophie Hunger, Molchat Dorma, Edwin Rosen, Shelter Boy oder Feng Suave auf die Mannheimer Bühnen. Weitere Acts sollen folgen.

Das komplette Line-Up könnt ihr euch im Post auf Instagram durchlesen:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Maifeld Derby Festival (@maifeld_derby)

Die Kolleg:innen vom Musikexpress haben kürzlich eine schöne Dokumentation über das Festival und die Hintergründe der Industrie veröffentlicht: