Måneskin veröffentlichen ihre neue Single „MAMMAMIA“

Die italienischen ESC-Gewinner:innen Måneskin kündigen die erste neue Single namens „MAMMAMIA“ nach ihrem Album „Teatro d’ira – Vol I.“ an.

Es sind aufregende Zeiten für Måneskin. Erst gewinnen sie den ESC mit viel Furore, dann veröffentlichen sie gemeinsam mit Iggy Pop „I Wanna Be Your Slave“. Außerdem ist Måneskin die erste italienische Band in der Musikgeschichte, die mit zwei Singles gleichzeitig in den Top Ten der UK Singles Charts landete und ihr Song „Beggin“ führte Wochenlang die Spitze der Spotify Global Top 50 Charts an. Und nun folgt also neue Musik. „MAMMAMIA“ nennt sich der Song, der von der Band bereits vor einigen Tagen auf Social Media angeteast.

@therealmaneskinOh MAMMAMIA a little sneak peak for you♬ MAMMAMIA – Måneskin

Als weiteren PR-Stunt haben die Bandmitglieder:innen auf ihren Social-Accounts Fake Paparazzi-Bilder aus Paris hochgeladen. Dort tragen sie den Gürtel, welcher auch auf dem Artwork zu sehen ist. Und auch im Text zu „MAMMAMIA“ blicken sie auf ihre eigene Art und Weise auf die letzten Monate zurück. Der Song handelt von ihrem neuen Leben als Rockstars: „They treat me like if I did something criminal /All eyes on me I feel like I’m a superstar“.

Außerdem nehmen sie Bezug auf die Drogen-Vorwürfe die unmittelbar nach ihrem Gewinn beim ESC im Raum standen: „I swear that I’m not drunk / And I’m not taking drugs / They ask me why I’m so hot / ‚Cause I’m italiano“.

„MAMMAMIA“ ist der erste neue Song, den die italienische Band nach ihrem Album „Teatro d’ira – Vol I.“ veröffentlicht. Erst kürzlich haben sie eine Europa-Tour angekündigt. Die Tickets waren innerhalb von Minuten ausverkauft. Es scheint, als würde der Hype von Måneskin noch etwas anhalten.

„MAMMAMIA“ von Måneskin gibt’s hier: