Billie Eilish teilt die Single „Therefore I Am “ und hat eine Shopping-Mall für sich

Mit dem Video zu Billie Eilishs neuem Song „Therefore I Am“ lebt sie den Traum vieler Jugendlicher: Eine Shopping-Mall nur für sie alleine.

Nach ihrem Debütalbum im vergangenen Jahr hat Billie Eilish immer mal wieder einzelne Songs veröffentlicht. Mit „Therefore I Am“ folgt nun eine weitere Standalone-Single. Eigentlich wäre der Plan der jungen Künstlerin gewesen auf Tour zu sein. Da dies aufgrund der pandemischen Lage jedoch nicht möglich ist, benötigt sie Alternativen für den kreativen Output. Da das Konzept des Albums für einen Popstar eh in den meisten Fällen überholt ist, entschied sich Billie Eilish für eine Reihe an Songs, die allesamt für sich stehen. Und so sollten sich auch die Fans von „Therefore I Am“ nicht zu viele Hoffnungen auf ein baldiges, zweites Album machen.

Beim Sound hat die Musikerin aus LA keine großen Überraschungen geliefert. Zwar ist der Beat etwas schneller, als noch bei den letzten Releases, so bringt er doch die typische Eilish-Trägheit mit. Durch den sehr prägnanten Chorus ist es dennoch vielleicht einer der poppigsten und gängigsten Songs, den sie in der nahen Vergangenheit releast hat. Mit dem Zitat „Therefore I Am“ fühlt man sich an René Descartes‘ existenzielle Theorien „je pense, donc je suis“ erinnert. Mit Blick auf das Jahr 2020 werden die Zuhörer:innen hier auf jeden Fall schnell abgeholt.

Das dazugehörige Video ist das Wunschdenken vieler Jugendlicher. Billie Eilish zeigt sich alleine in einer verlassenen Shopping-Mall. Auf der Entdeckungstour schnappt sie sich eine amerikanische Version einer Brezel, joggt durch die breiten Gänge und lässt es sich auch sonst einfach nur gut gehen. Erst im Februar hat Billie Eilish mit dem Song „No Time To Die“ den Titeltrack zum neuen 007 beigesteuert.


Das Video zu „Therefore I Am“ gibt es hier: