Zehn Songs, die uns den August versüßen

Der August wird in der Musikszene zu Unrecht immer als Sommerloch abgestempelt. In Zeiten in den Sommermonaten im Fernsehen sogar Wiederholungen vom Promi-Dinner gezeigt werden oder Formate ins Leben gerufen werden, die kein Mensch braucht (ja, das Sommer Dschungelcamp ist gemeint) will man einfach eine willkommene Abwechslung haben. Auch der Fußball und andere Sportarten zieht sich in dem heißen Monat zurück und so fällt die Diskussionsthematik auch fast weg.

Und jetzt mal im Ernst: es ist doch fein, wenn man selbst beim Dauerschwitzen gute Musik hören kann. Aus diesem Grund haben wir uns zehn Songs herausgepickt, die uns den August trotz schwüler Hitze und dem eben angesprochenen TV Programm ordentlich versüßen. In folgender Liste findet den Beweis dafür, dass der August eben kein elendiges Sommerloch ist.  Von dreckigem Indie-Rock bis zum Indie-Gogo von RDGLDGRN ist alles geboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.