The Postie präsentiert: Jay Som kommt nach Hamburg und Berlin

Im August veröffentlicht Jay Som ihr neues Album „Anak Ko“ und wird danach auf eine große Tour gehen. Zwei Termine führen sie auch nach Deutschland.

Hinter dem Pseudonym Jay Som steckt Melina Duterte, die erst vor zwei Jahren ihr Debüt namens „Everybody Works“ veröffentlichte. Zu der Zeit erst frisch nach Los Angeles gezogen, zeichnet sich die Musikerin nicht nur als Sängerin, sondern auch als Produzentin aus. Obwohl der Titel des ersten Albums eine Verallgemeinerung beinhaltet, beschreibt das Arbeiten besonders das persönliche und ständige verweilen an Prozessen. Schließlich experimentierte Jay Som mit vielen musikalischen Stilen, ohne sich wirklich festlegen zu können. Auf „Anak Ko“ (der Begriff für „Mein Kind“ in der philippinischen Sprache Tagalog) werden hingegen klarere Strukturen deutlich, die sich dem Dream-Pop zuordnen und Inspirationen aus den 80ern erkennen lassen.

An ihrer eigentlichen Schaffensweise hat sich jedoch nicht viel geändert: Möglichst viel selbst mit der Musik arbeiten, die sie macht. Deshalb entstanden die neuen Songs der anstehenden Veröffentlichung auch bei ihr zu Hause. Wie viel Selfmade das im Genaueren zu bedeuten hat, zeigt sich durch die Tatsache, dass in manchen Aufnahmen beispielsweise der Wäschetrockner zu hören ist. Da aber nicht ihre Haushaltsgeräte im Vordergrund stehen, sondern ihre musikalischen Erzeugnisse, darf man sich bereits über eine Singleauskopplung namens „Superbike“ freuen. Ganz alleine war sie bei der Produktion diesmal aber nicht, sondern Vieles entstand in Zusammenarbeit mit Freunden und natürlich ihren Bandmitgliedern Zachary Elasser, Oliver Pinnell und Dylan Allard.

„Anak Ko“ erscheint am 23. August und ab September geht Duterte auf eine ausgiebige Tour. Neben zahlreichen Stopps in Amerika, kommt die junge Künstlerin im November dann auch nach Europa. Den Start macht hier das angekündigte Konzert in Hamburg, Berlin folgt nur wenig später.

Deutschland-Shows von Jay Som:

07.11.2019 – Hamburg, Molotow
12.11.2019 – Berlin, Kantine am Berghain

Seht hier das Video zu „Superbike“ von Jay Som: