The Postie präsentiert: Baby Rose live in Berlin

Im August letzten Jahres veröffentlichte die R&B Musikerin ihr Debütalbum “To Myself”. Am 4. März spielt sie eine exklusive Deutschland Show in der Kantine am Berghain.

Man möchte meinen, dass Baby Rose für ihre einzigartige Stimme stets nur Lorbeeren geerntet hätte. Doch dem ist keineswegs so. Die in Atlanta ansässige Sängerin, Produzentin und Songwriterin erlebte in ihrer frühen Kindheit aufgrund ihrer besonderen Stimme Mobbing. Entsprechend ist es umso beachtenswerter, dass sie sich davon nicht beeindrucken ließ und aus ihrer scheinbaren Schwäche ihre größte Kraft wurde.

Mit der Zeit erkannte Baby Rose selbst und auch ihr Umfeld ihr Talent, sodass sie von dort an entsprechend gefördert wurde. Im Alter von 14 Jahren nahm sie an einem Talentwettbewerb teil und machte den ersten Platz. Von da an wusste sie, dass sie nichts anderes in ihrem Leben wolle, als Musik zu machen. Bevor es jedoch zu ihrem Durchbruch kommen sollte, scheiterte sie bei einem Casting für The Voice. Es brauchte einige Zeit, bis Jasmine Rose Wilson aka Baby Rose ihren Weg zur Musik zurückfand.

War dieser Prozess sicherlich ein schmerzhafter, so war er ebenso wichtig für ihre musikalische Identitätsfindung. Schnell wurde die Indie-Szene in Atlanta auf Baby Rose aufmerksam. Eine Sammlung an Songs, welche sie nach einer Trennung in 2018 aufnahm, erbrachten ihr schließlich eine Einladung zu J. Coles Dreamville “ROTD III” Writingsessions. Im Anschluss folgte die Zusammenarbeit mit weiteren Weltstars wie Kehlani oder SZA und schließlich die Veröffentlichung ihres Debütalbums “To Myself” im August 2019. Dieses wird Baby Rose am 4. März erstmalig auf einer exklusiven  Deutschland Show in der Kantine am Berghain in Berlin live vorstellen.

The Postie präsentiert: Baby Rose auf “To Myself”-Tour

04. März – Berlin, Kantine am Berghain

Tickets für die Show gibt es hier!

Baby Rose in der “A COLORS SHOW”: