Travis Scott feierte bei Fortnite mit „THE SCOTTS“ Songpremiere und bricht Rekorde

Mehr als 12 Millionen Menschen haben die Show des Rappers live miterlebt.

Am frühen Freitagmorgen, den 24. April 2020 startete Travis Scott in das dreitägige Fortnite-Event und gab das erste seiner fünf geplanten Konzerte. In animierter Form tauchte er ins Spiel ein, ließ die Zuschauer durch die Luft fliegen. Das Ganze nennt sich „Astronomical“-Show und zeigte zudem die neue Single „THE SCOTTS“.

Die Entwickler von Fortnite verkündeten zum Coup: „Um sicherzugehen, dass auch jeder die Chance hat Astronomical zu erleben, stellt Epic Games eine Vielzahl von verschiedenen Tourdaten, angepasst an unterschiedliche Zeitzonen, zur Verfügung. So kann jeder Spieler zu einer passenden Uhrzeit zusehen oder sogar eine der Wiederholungen zusammen mit Freunden anschauen. Einlass beginnt immer 30 Minuten vorher und ein frühes Erscheinen, für die beste Sicht, ist empfehlenswert“.

„THE SCOTTS“ ist in Zusammenarbeit mit Kid Cudi entstanden. Mit dem Banger und ser „Astronomical“-Show präsentiert uns Travis Scott nicht nur einen Banger, sondern löst zudem auch den Planeten von Marshmello ab. In Fortnite wurde Marshmellos Welt zerstört und durch die des US Rappers ersetzt. Mehr Material gibt’s hier.

Das Video zur Premiere des Songs „THE SCOTTS“ gibt’s hier: