The Postie stellt vor: Schatzi – Dies ist keine Schlagerband

Es gibt solche Newcomer, die schnell in aller Munde sind und dadurch im Grunde schon keine mehr sind. Heute widmen wir uns einer Band, die den meisten von euch aber noch unbekannt sein dürften. Schatzi gehen mit ihrer ersten Single „Glock“ an den Start und versprechen eine EP zwischen Revolution und Pop-Avantgardismus.

„Du machst die ganze Kasse leer und dann alles in ´ne Tasche rein, du hast 33 Schuss, aber keinen Waffenschein“. Was ein bisschen klingen mag wie ein Rap-Zitat von SSIO ist eine Zeile aus der ersten Single der Newcomerband Schatzi. Diese bewegt sich musikalisch weniger in den Hip Hop-Hemisphären, als eher in einem Bereich zwischen Indie, Pop und New Wave. Der Name Schatzi klingt kitschiger, als die Band sich gibt. Das Video zu „Glock“ überrascht mit cineastischen Zügen und untermalt so den unaufgeregten Sound mit einer düster-romantischen Bonnie & Clyde-Attitüde. Hauptakteure sind die drei Bandmitglieder Jeremias, Julian und Yannic, die mit ihrer jugendlichen Erscheinung in manchen Szenen gar deplatziert wirken. Wie alt die drei wirklich sind, ist „noch“ nicht offiziell bekannt. Vielleicht ein kleines Mysterium, das Schatzi versucht, um ihre unkonventionelle Band und den andersartigen Sound aufzubauen.

Sie kamen ein bisschen aus dem Nichts und keiner weiß so genau, wo hin sie wollen. Ihre Single „Glock“ lässt einige Fragen offen und man scheint kein richtiges Bild der Band zu erhaschen. Ernsthaftigkeit oder pure Selbstironie? Welches Image hier bedient werden soll, ist noch schwierig einzuschätzen. Wohin die (musikalische) Reise der drei geht wird dadurch aber umso spannender. Auch, was die restlichen Songs der kompletten EP betrifft. Unter dem Titel „Animalia Parc“ wird diese am 23. Oktober erscheinen. Es lohnt sich auf jeden Fall, Schatzi weiter im Auge zu behalten, die als „Pop-Avantgardisten“ angekündigt darauf hoffen lassen, musikalisch etwas komplett Neues zu versuchen.

Hier könnt ihr euch das Video zur ersten Single „Glock“ von Schatzi anschauen: