W. H. Lung // Press Pic

Irgendwo zwischen Krautrock und Synthie-Pop: W. H. Lung kommen im Herbst für eine Show nach Berlin und präsentieren dabei Material vom aktuellen Album „Incidental Music“.

Wallende Synthesizer treffen auf sich aufbauende Gitarrenrythmen, dazu psychedelische Klänge und man verschmilzt gar mit der Soundlandschaft von W. H. Lung. Die Band aus Manchester orientiert sich in ihrem Sound an musikalischen Vorbildern wie LCD Soundsystem, Future Island oder auch Liquid Liquid. Besonders auffällig wird das auf dem Debütalbum der Band, das im Frühjahr diesen Jahres erschienen ist. Inspiriert vom Berliner Sound der 1970er Jahre kommt „Incidental Music“ wie eine luftig leichte Sommerprise daher.

Neben einem Auftritt beim diesjährigen Reeperbahn Festival spielen W. H. Lung im September auch ein Konzert in Berlin und präsentieren dabei zahlreiche neue Songs von ihrem Debütalbum.

The Postie präsentiert: W. H. Lung

19.09.2019 – Berlin, Musik Und Frieden (kleiner Raum)

Tickets gibt’s an allen bekannten VVK-Stellen!

Hört hier in „Overnight Phenomenon“ von W. H. Lung: