Sébastien Tellier schließt in „Stuck In A Summer Love“ mit einer Romanze ab

Bevor Sébastien Tellier am Freitag mit „Domesticated“ sein sechstes Album veröffentlicht, präsentiert er mit der nostalgischen French-Pop-Single „Stuck In A Summer Love“ einen weiteren Vorgeschmack.

In seiner Heimat ist Sébastian Tellier für seine Arrangements eine Ikone: So arbeitete er in der Vergangenheit bereits mit Jean-Michel Jarre oder auch Daft Punk zusammen und in „Kiss Land“ von The Weekend taucht er gar als Sample auf. Gute Gründe, weshalb auch das sechste Studioalbum des Beat-Bastlers zur Vorfreude animiert. Nach den bisherigen Single-Veröffentlichtungen bietet „Stuck In A Summer Love“ nun einen weiteren Vorgeschmack auf das neue Album „Domesticated“.

Werbung

Kaum ein Song schmeckt derzeit mehr nach Sommer als die aktuelle Single des French-Pop-Künstler. Der Track verzaubert mit seinen flirrenden elektronischen Arrangements und erinnert an laue Sommernächte, Cocktails und dem Gefühl der letzten Sommer-Romanze. In dem Song schließt der  45-jährige Musiker mit seiner eigenen Vergangenheit hab. Es geht um den Gemütszustand zwischen dem Verharren in einer verkeilten Situation und einem Neustart. Eine Situation, die so mancher selbst aus seiner eigenen Teenagerzeit kennt.

Verpackt ist der Song in hypnotisierenden Visuals. So sieht man nicht nur das lyrische Ich von Sébastien Tellier als pastellfarbene Karikatur in dem Clip selbst, sondern unter anderem auch eine weibliche Brustwarze, die sich als Tonarmnadel auf eine Vinylrille senkt sowie eine rauchende Teekanne mit Pfeife.

Enthalten ist „Stuck In A Summer Love“ auf dem sechsten Album des französischen Singer und Songwriters, welches am 29. Mai 2020 via Record Makers erscheint.

Sehr hier das hypnotisierende Video zur Single „Stuck In A Summer Love“:

Abonniere unseren monatlichen Newsletter

Die neueste Musik, exklusiver Content und spannende Gewinnspiele direkt in dein Mail-Postfach.