Rico Nasty gibt Datum für Debütalbum bekannt

Das Debütalbum „Nightmare Vacation“ der Musikerin erscheint am 4. Dezember. Dies teilte sie auf Instagram mit.

Monatelang hat Rico Nasty ihre Fans hingehalten. Nun ist es endlich so weit: „Nightmare Vacation“ erscheint am 4. Dezember. Daneben hat sie auch gleich das Artwork ihres Debütalbums im Post auf Instagram vorgestellt. Was sie jedoch noch nicht verraten hat, ist die Tracklist ihrer Platte. Bisher kann man lediglich vermuten, dass Songs wie „Own It“, „iPhone“ oder „Don’t Like Me“ auf dem Album sein werden. Der letztgenannte Track ist eine Kollabo mit dem Musiker Don Toliver. Zudem sollen weitere Features von Trippie Redd, Aminé, Gucci Mane, Dylan Brady, Take a Daytrip, Avedon und Tay Keith auf dem Album sein.

Mit ihren expressiven Outfits sorgt die Musikern vor allem in den Musikvideos immer wieder für Aufregung. Sie sprengt Genre-Grenzen und zeigt sich in verschiedensten Looks. Für kommenden Freitag hat sie einen neuen Song angesteasert, der sie im (Cyber)Punk-Look zeigt Rico Nasty sieht es als Teil ihrer Kunst an immer wieder zu provozieren.

Gegenüber dem britischen Magazin NME gestand sie, dass der Schaffensprozess des Albums doch einige Zeit in Anspruch genommen hat: „I made ‘Anger Management’ in a week. I made ‘Nasty’ and ‘Sugar Trap’ in around three months. I made ‘Tales Of Tacobella’ in a month – two, tops. I made this album in a year, she said. “I hope that I’m not one of the people that overperfected it and took away what [the fans] enjoyed.“

Das Artwork zu Rico Nastys Album „Nightmare Vacation“ gibt es hier:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Nightmare Vacation Dec 4th

Ein Beitrag geteilt von TACOBELLA (@riconasty) am