Ballast abladen: Lorde veröffentlicht ihre neue Single „Stoned at the Nail Salon“

Nachdem Lorde mit „Solar Power“ überraschend ihr Comeback gegeben hat, folgt nun mit „Stoned at the Nail Salon“ der nächste Song.

Vor etwa einem Monat hatte Lorde ihre Fans mit der Single „Solar Power“ überrascht und ihr gleichnamiges Album angekündigt. Jetzt hat sie ihren zweiten Song „Stoned at the Nail Salon“ veröffentlicht und damit auch den nächsten Teaser aus dem gleichnamigen Album, das am 20. August erscheint.

Über ihren neuen Song sagt die Musikerin folgendes: „Der Song ist eine Art Reflexion über das Älterwerden, das Einleben in die Häuslichkeit und über das Hinterfragen, ob man die richtigen Entscheidungen getroffen hat. Ich glaube, viele Leute fangen in meinem Alter an, sich diese Fragen zu stellen, und es war sehr beruhigend für mich, sie aufzuschreiben, in der Hoffnung, dass auch andere Menschen diese Gefühle verspüren. Ich habe diesen Song als Abladeplatz für so viele Gedanken benutzt.“

Die Ballade steht somit auch im Gegensatz zu ihrer eher sommerlichen Single „Solar Power“. Es ist eine moderne Art und Weise die Unsicherheit vor dem Erwachsenwerden zu beschreiben. Im Gespräch mit Zane Lowe bei Apple Music erklärte sie den Release: „Es ist auf jeden Fall einer der ruhigsten, introspektivsten und introvertiertesten Momente auf dem Album aber ich dachte, dass es cool sei erst mit „Solar Power“ zu starten und dann eben „das“.

Produziert wurde „Stoned at the Nail Salon“, wie auch schon „Solar Power“ von Jack Antonoff. Unterstützung erhielt sie zusätzlich von den Musiker:innen Clairo, Marlon Williams, James Milne und Phoebe Bridgers.

„Stoned at the Nail Salon“ von Lorde gibt’s hier: