Drangsal ist über Nacht mit „Urlaub von mir“ zurück und kündigt „Exit Strategy“ an

Die neue Single „Urlaub von mir“ ist die erste Singleauskopplung aus dem Nachfolgewerk von „Zores“. In seinem neuen Song geht es um den inneren Teufel, den jeder in sich trägt.

Seit nun etwa über einem Jahr ist jeder Einzelne von uns dazu gezwungen sich sehr viel mit sich selbst zu beschäftigen. Wir verbringen mehr Zeit in den eigenen Räumlichkeiten und haben daher auch mehr Zeit, um den inneren Teufel in sich kennenzulernen und ihm die Hand zu reichen. So ähnlich muss es auch Max Gruber aka Drangsal beim Schreiben des Textes zu „Urlaub von mir“ ergangen sein. In seiner neuen Single geht es um Selbsthass, das Gefühl der nie erreichten Zufriedenheit und die sich daraus ergebene Erschöpfung. Diese führt in dem Fall so weit, dass Drangsal dringend Urlaub von sich selbst benötigt.

„Urlaub von mir“ ist die erste Singleauskopplung aus dem neuen Album „Exit Strategy“. Der Nachfolger von Zores aus dem Jahr 2018 erscheint am 27. August – mitten in der Urlaubszeit. Wirft man einen Blick auf den Social Media-Account des Musikers, stellt man fest, dass sämtliche alten Posts verschwunden sind und lediglich das Artwork zu dem neuen Song zu sehen ist. Dies zeigt Max Gruber vor einem Spiegel stehend. Ihm gegenüber steht eine Mephistopheles Version von ihm selbst.

Musikalisch knüpft „Urlaub von mir“ an den Sound von „Zores“ an, lässt jedoch auch Momente aus dem ersten Album Harieschaim immer wieder kurz aufblitzen. Dies zeugt von einer neuen Freiheit, die sich Drangsal selbstbewusst für „Exit Strategy“ genommen hat: „Fesseln zerbeißen /
Auf alles scheißen /Ich will die Paläste sprengen“. Auf „Urlaub von mir“ hört man einen jungen deutschen Musiker, der irgendwie nicht so richtig in die deutsche Poplandschaft passen will und gerade deshalb wahrscheinlich so gegenwärtig wie kaum ein anderer ist. Die Single ist ab sofort auf allen gängigen Plattformen verfügbar.

Tracklist

01. Escape Fantasy
02. Exit Strategy
03. Mädchen sind die schönsten Jungs
04. Rot
05. Liedrian
06. Ich bin nicht so schön wie du
07. Urlaub von mir
08. Schnuckel
09. Benzoe
10. Ein Lied geht nie kaputt
11. Karussell

„Urlaub von mir“ von Drangsal gibt es hier: