Juju releast die neue Single „Vertrau mir“

Seit einigen Tagen und Wochen hat Juju auf Instagram immer wieder neue Musik versprochen. Nun ist sie mit dem Song „Vertrau mir“ am Start.

Juju liebt es ihren Hatern und aber auch ihren Verehrern eins auszuwischen. Dies stellt sie mit ihrer neuen Single „Vertrau mir“ unter Beweis. Hingegen gesellschaftlicher Konventionen, die im Hip Hop selbst noch stark gepflegt werden, bestimmt die Rapperin über den Typen an ihrer Seite. „Alle anderen Boys interessieren mich nicht Baby, noch ein bisschen Body, dann verlier ich mich“, heißt es in dem Song. Anschließend fordert sie ihren Schwarm auf sich mit ihr auf die Tanzfläche zu begeben.

In dem dazugehörigen Video gibt die Musikerin aus Berlin die selbstbewusste Verführerin. Sie post genau da, wo sonst eigentlich am liebsten ihre männlichen Kollegen Platz nehmen. Sei es die Luxuskarre, der Club oder gleich vor dem vermeintlichen Schwarm.

Mit „Vertrau mir“ stärkt Juju das Bild einer starken Frau. Das was Fler vor einigen Monaten mal in einem seiner vielen Interviews als „atzig“ beschrieben hat, ist bei Juju vielmehr ein Zeichen von Stärke und Dominanz. Produziert wurde der Track von Krutsch, der auch für sämtliche Songs auf ihrem letzten Album „Bling Bling“ verantwortlich ist. Der Beat bricht jedoch enorm mit der Ästhetik von „Bling Bling“. So findet man Techno-Elemente auf „Vertrau mir“ wieder, die in ihrer Reinform fast an den Mega-Hit „Stoff & Schnaps“ von vor ein paar Jahren gehen. Und genau diese Umwege, die Juju immer wieder geht, heben sie derart von der Masse ab.

Das Album „Bling Bling“ war ihr erstes als Solo-Künstlerin nach der Trennung von SXTN. Mit der Single „Vermissen“ und dem Feature von Henning May landete sie einen der Hits des vergangenen Jahres. Nun möchte sie mit „Vertrau mir“ und einem womöglich dazugehörigen Album nachlegen. Dies könnte den Namen „Pfirsisch“ tragen.

Das Video zu „Vertrau mir“ gibt’s hier: