Das MS Dockville kündigt mit Faber, Little Simz und Co. eine erste Welle an

Little Simz // © Jack Bridgland

Neben dem Schweizer Faber wurden zudem Yungblud und Yung Hurn als große Namen angekündigt. Das MS Dockville findet 2020 vom 21.-23. August statt.

Ende August lädt das Hamburger Festival wieder zu Liebe, Spaß und Musik ein. Als erste große Namen hat das MS Dockville den Schweizer Musiker und Chansonnier Faber angekündigt. Ähnlich weit oben steht der britische Emo-Musiker Yungblud, der mit seiner Live-Energie überzeugen möchte. Weitere Highlights sind sicherlich Acts wie Little Simz, Provinz, Alli Neumann, Bakar, Arlo Parks, Easy Life oder Perel.

Das Festival findet 2020 vom 21. bis zum 23. August statt. In der Vergangenheit konnte das Festival den Wandel vom Indie-Gitarrenfestival zu einem Ort für Zeitgeist vollziehen. Im vergangenen Jahr lagen die Booker eine Nasenspitze vor dem Trend und konnten keine geringere als Billie Eilish als Headliner gewinnen. Außerdem traten noch Acts wie RIN, Von Wegen Lisbeth oder Bilderbuch auf.

Die komplette Bandwelle auf einen Blick:

Faber, Yungblud, Yung Hurn, Little Simz, The Teskey Brothers, 102 Boyz, Alli Neumann, Provinz, Bakar, Easy Life, Alyona Alyona, Arlo Parks, Jules Ahoi, Pashanim, Jeremias, Symba, Perel, Dennis Sulta, Heimlich Knüller, Under Black Helmet, VTSS.

Faber einer der Headliner beim Dockville 2020: