Christine and the Queens veröffentlicht den neuen Song „People, I’ve been sad“

Der Song von Héloïse Letissier aka Christine and the Queens ist auf sämtlichen Plattformen verfügbar. Außerdem gibt es eine COLORS-Session.

Christine and the Queens war sicherlich eine der prägenden Personen des vergangenen Jahres. Nun veröffentlicht sie mit „People, I’ve been sad“ einen neuen Song. Egal ob Features mit Charli XCX oder Headline-Slots bei Festivals wie dem All Point Easts; Christine and the Queens hat die beiden letzten Jahre musikalisch mitbestimmt. Ihr Album „Chris“ aus dem Jahr 2018 war überaus erfolgreich und überzeugte durch einen spannenden Mix aus Pop, R’n’B und Funk.

Christine and the Queens ist die Pop-Ikone, die sämtliche Klischees des Musikgeschäftes auflöst. In Videos wie „Damn, dis-moi“ zeigt sie sich burschikos, selbstbewusst und tanzt sich durch Musical-Settings wie eins Michael Jackson. Dann ist die Französin aber auch die Stimme, die immer ein Ohr für ihre Zuhörer hat, trotz ihres Dandy-haften Auftretens. Mit „People, I’ve been sad“ kehrt sie mit einem ehrlichen, herzzerreißenden Song zurück. Der Song wirkt majestätisch und besticht durch eine unglaubliche Energie und Kraft. Mit der Tastemakerplattform COLORS hat sie zudem die perfekte Bühne genutzt um ihre neue Single vorzustellen. Ob der Song ein neues Album anteast, ist noch nicht bekannt.


Die Colors-Session zu „People, I’ve been sad“ von Christine and the Queens gibt’s hier: