Tep No lässt uns mit seiner neuen Single vom Sommer träumen

Tep No // Presse

Während es draußen regnet und stürmt nimmt uns die tropische Elektro-Dance-Pop-Nummer von Tep No gedanklich schon längst mit in den zukünftigen Sommer.

Sommergefühle im Februar gefällig? Dann müsst ihr auf jeden Fall in „Is It Too Much That I’m Asking For“ von Christopher Lagogiannis aka Tep No reinhören. Der Song verführt nicht nur zum sofortigen Tanzen, sondern lässt auch die ersten Sehnsüchte nach den wärmeren Monaten aufkommen. Kein Wunder, denn die Elektro-Pop-Nummer des kanadischen Produzenten strotzt nur so vor Sommer-Hit-Qualitäten: Trompeten bescheren tropisches Flair und die Latino-Rhythmen vertreiben nicht nur den Winter-Blues sondern erinnern mit den nostalgischen Synthies auch an die guten alten Dance-House-Tracks.

„Is It Too Much I’m Asking For“ ist ein erster Vorgeschmack auf das Debüt des Musikers, der die Single nicht nur produziert sondern auch geschrieben und die Vocals dafür selbst eingesungen hat. Das noch titellose Langwerk des Musikers soll noch im Laufe diesen Jahres via Ultra Records erscheinen. Erwarten kann man mit Sicherheit weitere Tracks die nur so vor Hit-Qualitäten strotzen und uns den Sommer versüßen werden.