„Get Away“ ist ein Teil des Remakes des Soundtracks von Drive.

Im Rahmen des Projektes, das vom britischen Radio-Moderatoren Zane Lowe ins Leben gerufen worden ist, haben Chvrches einen neuen Track rausgehauen. Der Engländer wollte dem äußerst beliebten Film einfach mal kurzerhand einen neuen Soundtrack verpassen und hat dafür eine Fülle an Musikern um sich rum versammelt und ein ziemlich spannendes Konzept auf die Beine gestellt.

Der Film, der 2011 unter der Regie von Nicolas Winding Refn in den Kinos heißlief wird jetzt nicht mehr musikalisch von Kavinsky, Chromatics und co. begleitet, sondern von Bands wie SBTRKT, Jon Hopkins, Foals, The 1975, The Neighbourhood, Banks und vielen weiteren Acts. In dieser genannten Liste findet man eben auch die Schotten von Chvrches, die mit der Nummer „Get Away“ vertreten sein werden. Zum Song kann man sagen, dass das Trio noch eine Schippe Pop draufgepackt hat und sich momentan auf einem schmalen grad zwischen Chartmusik und „innovativer“ Soundkultur befindet. Gut anhören kann man sich den Song trotzdem.

 

Hier gibt es den neuen Song „Get Away“ von Chvrches:

Facebook // Website // Soundcloud

Yannick