Das MS Dockville stellt neue Acts vor // © Hinrich Carstensen

Neben Alt-J wurden zusätzlich noch Acts wie Princess Nokia, Cigarettes After Sex oder Oscar and The Wolf für das MS Dockville 2018 in Hamburg bestätigt.

Tiefe Sadness, urbaner Feminismus oder Indie-Genies, das MS Dockville hat seine Vielfalt in der neuesten Bandwelle unter Beweis gestellt. Mit Alt-J konnte ein großer Name gewonnen werden bei dem man als Veranstalter mittlerweile weiß, was einen erwartet. Zusätzlich zu den Briten wurden zudem noch Oscar and The Wolf, Cigarettes After Sex und Princess Nokia für die diesjährige Ausgabe des Hamburger Festivals bestätigt.

Nachdem die Veranstalter bereits im vergangenen Jahr eine erste Bandwelle mit Bonobo, Olli Schulz und Faber in klassischer Dockville-Manier bestätigt hatten, wurden jetzt gleich 25 neue Acts auf einen Schlag bekannt gegeben. Das MS Dockville findet dieses Jahr vom 17. – 19. August in Hamburg statt.

Neben den bereits genannten Acts wurden außerdem folgende Acts bestätigt: Alt-J, Cigarettes After Sex, Oscar and The Wolf, Princess Nokia, The Blaze, Trettmann, Maribou State, Chefboss, Drunken Masters, Swiss & Die Anderen, Mogli, Baths, Nilüfer Yanya, Yungblud, Island, Otzeki, Lion Sphere, Martha Van Straaten, Project Pablo, Session Victim (Live), Joyce Muniz, Sweely, Bellaire, Il Civetto, Mis-Shapes.