Das MS Dockville spielt die AnnenMayKantereit Karte und gibt weitere Acts bekannt

Am Sonntagabend wurden neben AnnenMayKantereit auch noch 28 weitere Bands für das Hamburger Festival bestätigt.

Die Organisatoren des MS Dockville wollen mit der Bestätigung von AnnenMayKantereit Erinnerungen wecken. Bereits 2015 wussten die Band bei den Fans zu überzeugen. Neben den Herbert Grönemeyer-Junioren wurden auch noch Mighty Oaks, James Vincet McMorrow und Die Höchste Eisenbahn bestätigt. Neben den eher ruhigen Tönen gibt es mit Denzel Curry und SSIO auch was für die Dab-Fraktion. Vor allem Denzel Curry hat das Internet mit seinem „Ultimate“ zwischenzeitlich gewonnen.

Die im Vorfeld bestätigten Acts Flume, Moderat und Glass Animals werden zusätzlich noch von kleineren Pralinen wie Golf, Oum Shatt, Leyya und Her ergänzt. Das MS Dockville hat sich in den letzten Jahren immer wieder mit einem aufregenden und sehr heterogenen Line-Up bestätigt, das auch dieses Jahr mit Acts wie Yung Hurn oder LGoony für jeden Geschmack etwas zu bieten hat.

Hier die dritte Bandwelle im Überblick: AnnenMayKantereit | Mighty Oaks | SSIO | James Vincent McMorrow (IRE) | Die Höchste Eisenbahn | Denzel Curry (USA) | Alex Vargas (DK|UK) | L’aupaire | rampue | Drunken Masters | Møme (FR) | GOLF | Her (FR) | ACID ARAB (FR) | Thomas Azier (NL) | Giant Rooks | Leyya (AUT) | OUM SHATT | Weisser Rabe | Nugat | DJ SEINFELD (ESP) | TRP | Liem | Bobby Analog (IRE) | Lucky Charmz | King Kong Kicks | DEPRI DISKO | YOKI | Elvis Pressplay.

Welche Bands sonst noch so vom 18. -20. August in Hamburg auftreten werden, könnt ihr hier nachlesen. Tickets für das MS DOCKVILLE FESTIVAL gibt es derzeit für 94 Euro  (ohne Camping / zzgl. VVK-Gebühr) bzw. 119 Euro  (mit Camping inkl. Shuttlenutzung und Müllpfand / zzgl. VVK-Gebühr) hier: www.msdockvilleshop.de