Sonars // © Presse

Das zweiköpfige Duo Sonars hat mit „Theatre of Darkness“ im Februar ein zweites Album veröffentlicht. Auf ihrer Europatour bringen Serena Oldrati und Frederick Paysden ihren Elektro-Psych-Sound live auf die Bühne. The Postie präsentiert.

Mit ihrer Musik vereinen Serena Oldrati aus Bergamon und Frederick Paysden aus Brighton alias Sonars die verschiedensten Einflüsse. Auch ihr zweites Album „Theatre of Darkness“ kennt keine konkreten Genregrenzen: Eine Mischung aus Psych Rock, Alt Rock und Triphop lässt keinen Spielraum für musikalisches Schubladendenken. Stattdessen entstehen verträumte Klangwelten, die durch den Gesang des Duos begleitet werden. Mit Synthesizer, Bass, Gitarre, Keyboard und Drummachine taumeln Oldrati und Paysden dabei durch musikalische Sphären, die sowohl vielschichtig als auch abwechslungsreich sind.

Bei Live-Auftritten kreiert das Duo seine Musik mit Hilfe von Loopstations Schicht für Schicht. Über 250 Konzerte, unter anderem bei SXSW, Eurosonic Noorderslag oder dem Maifeld Derby, sorgen dafür, dass hier jeder Handgriff sitzt. Ab Anfang April stellen Sonars ihr zweites Album „Theatre of Darkness“ auf den Bühnen Europas vor. Dabei machen sie auch in einigen deutschen Städten Halt.

The Postie präsentiert Sonars:

10.04.2019 – Dresden, Hole of Fame
11.04.2019 – Berlin, Klunkerkranich
27.04.2019 – Heidelberg, Villa Nachttanz
28.04.2019 – Solingen, Waldmeister

Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Hier könnt ihr euch die aktuelle Single von Sonars anhören: