Cinemagraph //©Max Alber

Mit ihrem Soundmix aus Indie-Rock, Alternative und Garage holen Cinemagraph die Sonne Brightons nach Mannheim. Zur Debütsingle „Baby Where You At“ präsentiert die Mannheimer Band ein modernes Remake des Dinner for One.

Ihre Vorliebe für Brit-Rock hört man den vier Mannheimern von Cinemagraph sofort an. Zu ihren Vorbildern zählen neben den Arctic Monkeys und Oasis auch The Smiths. Kaum verwunderlich also, dass der Sound der Band an große britische Indie-Heroen erinnert. Auch die Single „Baby Where You At“ fügt sich diesem Schema. Auf die treibenden einfachen Gitarrenriffs folgt eine eingängige Melodie, die sich durch Advans Alomerovic prägnanten Gesang im Refrain trägt. Die catchy Melodie setzt sich sofort als Ohrwurm in den Köpfen fest und ist durchaus tanzbar.

Der dazugehörige Clip zeigt Sänger Advan Alomerovic allein an einem gedeckten Tisch während er auf jemanden wartet. „Baby Where You At?“, singt er immer wieder während er sein Dinner for One einnimmt. Dabei präsentiert sich die Band vor einer gelben Leinwand, die sich als Signalfarbe durch den Clip zieht und das Cover der aktuellen EP widerspiegelt.

Neben dem Clip zur Single „Baby Where You At“ veröffentlichen Cinemagraph nämlich auch heute ihre Debüt-EP. „‚An Adolescent Opera‘ ist unsere persönliche Coming-of-Age-Story. Sie lässt den letzten Schluck Bier wie den ersten schmecken und keine Hüfte kalt, denn die herzzereißenden Texte sind in tanzbare Riffs und sweete Melodien gepackt,“ erklärt Schlagzeuger Leon Blank. Produziert wurde die Mini-Platte von Dennis Borger, Gitarrist bei der Band Fibel.

Die fünf Songs repräsentieren die große musikalische Bandbreite der Band perfekt. Von schweren melancholischen Melodien mit Garage-Elementen bis hin zu catchigen Indie-Pop-Nummern zeigt das Debüt die zahlreichen Einflüsse der Band. Dabei lassen Cinemagraph nicht nur alte Indie-Heroen neu auferstehen, sondern verpassen Altbewährtem mit ihrem Sound einen frischen Anstrich. Die komplette EP könnt ihr hier hören.

Sehr hier den Clip zur aktuellen Single „Baby Where You At“: