Das letzte Album „Pure Comedy“ von Father John Misty ist knapp ein Jahr alt. Zeit für etwas neues hat sich Papa John gedacht und „Mr. Tillman“ veröffentlicht.

Erst letzte Woche hat Father John Misty in Tokio einen neuen Song von sich preisgegeben, der unter dem Namen „Mr. Tillman, Please Exit The Lobby“ herumschwirrte. Nun gibt es den Song auch in einer Studio-Version und heißt knapp „Mr.Tillman“. Der besagte Herr Tillman nach seinem Aufenthalt in einem Hotel gefragt und wird aus der Perspektive eines Hotel-Mitarbeiters erzählt. Mit dem Track beweist Father John Misty aka Josh Tillman seinen Sinn für Homor und entdeckt gleichzeitig seine Solo-Wurzeln wieder.

Die leicht psychedelischen Noten in „Mr. Tillman“ erinnern wieder mehr an  die ersten Schritte seines Solo-Projektes. Es plätschert gut gelaunt vor sich hin und macht auf jeden Fall Lust auf mehr neues Material von Father John Misty. Vielleicht ist diese Lust aber auch dem Video zur neuen Single geschuldet. Wer es schafft mehr als die Hälfte des Songs auf einen roten Hintergrund mit goldenen Buchstaben zu starren, wird mit einer grandiosen Perfomance von Mr. Tillman himself belohnt. Der trashy Charakter der Photostock-Bilder im Hintergrund geben dem ganzen Song nochmals eine andere Note. Ein Datum für ein neues Album sind bis jetzt noch nicht bekannt.