Billie Eilish // Universal Music

Wer sich vor Spritzen fürchtet, sollte beim folgenden Clip lieber wegschauen – „bury a friend“ heißt die neue Single von Billie Eilish und bedient sich wieder munter in der Auto-Tune-Kiste.

Kein Debütalbum wird wohl mit so viel Spannung erwartet, wie das von Billie Eilish. Ein Veröffentlichungsdatum ist zwar noch nicht bekannt, jedoch hat die 17-jährige Sängerin auf Instagram schon das Artwork ihres Debüts enthüllt. Dabei ist sie zu sehen, wie sie mit weißen, leeren Augen auf einem Bett sitzt. Auch der Titel der Platte ist bekannt und hat den tiefgründigen Titel: „WHEN WE ALL FALL ASLEEP, WHERE DO WE GO?“.

Eine Frage von vielen, mit denen sich die wohl derzeit gehypteste Pop-Künstlerin beschäftigt. In ihren Songs verarbeitet die Sängerin aus Los Angeles immer wieder sensible Teenager-Themen und kreiert daraus raffinierten genialen Art-Pop. Ihr Sound umfasst dabei zahlreiche musikalische Einflüsse – von zuckersüßem Pop über Trap, Hip-Hop bis hin zu elektronischen Elementen oder herzzerreissenden Balladen. Damit beweist Billie Eilish nicht nur ihre Wandelbarkeit, sondern lässt uns die US-Amerikanierin durch ihr musikalisches Repertoire an der intensiven Zeit der Teenie-Jahre hautnah teilhaben und ist dabei so lässig, cool und zugleich nahbar wie keine andere.

Polternde Percussions und lässiger Auto-Tune

Passend zur Ankündigung ihres Debüts, veröffentlicht Billie Eilish auch gleich einen neuen Song als weiteren Vorboten auf die Platte. „bury a friend“ heißt dieser und klingt mit den polternden Percussions, den einzelnen Synthie-Sounds und dem lässigen Auto-Tune extrem cool. Düster wird es hingegen in dem dazugehörigen Video. Dort sieht man Billie Eilish, wie sie ganz in weiß gekleidet durch ein scheinbar leerstehendes Haus rennt, bis mysteriöse Hände an dem Kopf der jungen Sängerin zerren, während sie fragend singt: „What do you want from me? Why don’t you run from me? What are you wondering? What do you know?”. Ganz schön gruselig – besonders in den Szenen, in denen der Rücken der Sängerin mit zahlreichen Nadeln übersäht ist. In „bury a friend“ beweist Billie Eilish erneut, dass die junge Musikern nicht nur ein Händchen für eingängige intensive Pop-Songs hat, sondern auch für arty Videos, die ihre Kunst visuel untermalen.

Artwork: „WHEN WE ALL FALL ASLEEP, WHERE DO WE GO?“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

DEBUT ALBUM: “WHEN WE ALL FALL ASLEEP, WHERE DO WE GO?” NEW SONG OUT TOMORROW 9AM PT!!!

Ein Beitrag geteilt von BILLIE EILISH (@wherearetheavocados) am

Schaut euch hier den spooky Clip zu „bury a friend“ an: