Roberto Bianco & Die Abbrunzati Boys // © Patrick Borgs

Italo-Schlager hat einen Namen in Deutschland: Roberto Bianco & Die Abbrunzati Boys. Im kommenden Jahr geht die Band auf große Tour.

Nach dem jahrelangen Hype von Aperol Spritz hat der Drink aus Padua nun endlich seinen wohlverdienten Soundtrack bekommen. Kaum ein Sound eines deutschen Acts passt besser zu La Dolce Vita als jener von Roberto Bianco & Die Abbrunzati Boys. Die Band aus Augsburg besteht eigentlich nur aus zwei Personen: Roberto Bianco und sein kongenialer Gitarist namens Die Abbrunzati Boys. Dies mag verwirrend klingen, wenn man bedenkt, dass das Duo live noch von einer Band bestehend aus: Pegelschorsch, Blechkopfler, Bungojonas, Ralphrubin und dem Eisensepp begleitet wird.

Seit 1982 existiert die Band laut eigener Aussage und hat seitdem natürlich etliche Preise gewonnen und sich damit die Amore von Millionen von Fans erspielt. Was alles ein wenig konfus klingen mag, wird viel klarer sobald man sich die Musik der Italo-Schlagerstars anhört. Songs wie „In Palermo“, „Ponte di Rialto“ oder „Baci“ sind der Definition nach Hits und zeigen zudem das unglaubliche Kult-Potenzial, welches die Band hat. Ihre Konzerte sind mittlerweile überall in Deutschland ausverkauft. Im März geht der Hype weiter – mit „Greatest Hits“!

Der Vorverkauf startet am Freitag den 18.10.19.

The Postie präsentiert: Roberto Bianco & Die Abbrunzati Boys auf Tour

20.03. München – Technikum
21.03. Karlsruhe – Substage
22.03. Saarbrücken – Kleiner Klub
23.03. Wiesbaden – Schlachthof
24.03. Dortmund – FZW
26.03. Osnabrück – Rosenhof
28.03. Erlangen – E-Werk
29.03. Leipzig – Naumann’s
30.03. Dresden – GrooveStation
31.03. Berlin – Musik&Frieden
01.04. Hannover – Musikzentrum
02.04. Würzburg – Cairo
23.04. CH – Bern – ISC
24.04. CH – Luzern – Sedel
26.04. AT – Wien – Chelsea

Das Video zu „Baci“ gibt’s hier: