Alli Neumann // © Clara Nebeling

Im Oktober geht das Nürnberg.Pop zum ersten Mal ganze zwei Tage an den Start. Zur neuen Auflage zeigt das Festival viel Frauenpower und erweitert mit Alli Neumann, Mia Morgan und Lola Marsh sein Programm.

„Girls to the front“ – was vor allem in Großbritannien schon längst ein gängiger Slogan geworden ist, findet auch hierzulande immer mehr Anhänger. Im Gegensatz zu namhaften großen Veranstaltungen in der hiesigen Festivallandschaft setzt das Nürnberg.Pop Festival seinen Fokus von  Anfang an auf Frauenpower. Das bestätigen jetzt auch die Neuzugänge, unter denen sich beispielsweise Mia Morgan befindet. Mit „Waveboy“ sorgte Mia Morgan im vergangenen Jahr für Aufsehen in der deutschen Musiklandschaft. Zuletzt veröffentlichte die Sängerin ihre EP „Gruftpop“ auf der neben eingängigen Pop-Songs auch Power-Lyrics enthalten sind und beschert damit vor allem weiblichen Fans zahlreiche positive Vibes.

Neben Mia Morgan tritt auch Alli Neumann auf dem Festival auf. Die Sängerin bringt Coolness in die noch immer zu allglatte deutsche Poplandschaft. Dabei ist die junge Musikerin auch eine wahre Inspiration und rechnet nicht nur in ihren Songs mit der Gegenwart ab, sondern spricht sie über Feminismus, Politik und nachhaltige Themen. Ihren freshen alternativen Pop bringt sie dabei so lässig rüber, dass man geradezu ins Staunen gerät. Zauberhaften Indie-Pop gibt es hingegen mit Lola Marsh auf die Lauscherchen. Das israelische Duo bestehend aus Gil Landau und Yael Shoshana Cohen präsentieren beim Nürnberg.Pop traumhaft schöne Melodien, die mal zum Träumen, mal zum Tanzen animieren.

In den kommenden Wochen folgen den bisherigen Ankündigungen noch eine Vielzahl an weiteren tollen Acts aus aller Welt. Bis zu 85 Acts gibt es beim Nürnberg.Pop zu bestaunen. Diese treten auch in zum Teil ungewöhnlichen Spielstätten Nürnbergs auf, darunter in Kirchen und Museen bis hin zu Kleidungsgeschäften, Eckkneipen und Szeneclubs der Stadt. Drum herum wird es auch ein buntes Rahmenprogramm und eine Konferenz rund um das Thema Popkultur geben. Alle bisher bestätigten Acts sowie Infos rund ums Festival und Tickets gibt es auf der offiziellen Homepage des Nürnberg.Pop.

The Postie präsentiert: Nürnberg.Pop Festival

11. – 12. Oktober 2019 – Nürnberg

Mia Morgan wird mit ihrem „Gruftpop“ auf dem Nürnberg.Pop für viel Power sorgen: