Car Seat Headrest zurück mit neuem Album + Singleauskopplung

Car Seat Headrest // Press Pic

Das neue Studioalbum mit dem Titel “Making a Door Less Open” erscheint am 1. Mai via Matador. Vorab gibt es die Single “Can’t Cool Me Down” zu hören.

Es scheiden sich die Geister, wie viele Alben Will Toledo mit seinem Projekt Car Seat Headrest (CSH) nun wirklich schon veröffentlicht hat. Dabei reichen die Zählungen von 8 bis 12. Was jedoch sicher ist, ist dass es keine Pause zwischen den Veröffentlichungen gab, die so lange andauerte, wie die jetzige. Doch nun wird auch diese Unterbrechung durch die Veröffentlichung einer neuen CSH LP beendet. “Making a Door Less Open” erscheint am 1. Mai via Matador und bereits heute gibt es mit “Can’t Cool Me Down” den ersten Song zu hören.

Im Rahmen der Albumankündigung wird deutlich gemacht, dass “Making a Door Less Open” als eine Kollaboration zwischen Toledo und dem CSH Nebenprojekt 1 Trait Danger (Toledo aka “Trait” & Drummer Andrew Katz) zu sehen sei. Weiter wird ausgeführt, dass das Album in zwei Formaten aufgenommen wurde: einmal als reine MIDI-Version mit der ausschließlichen Nutzung von Synthesizern und einmal als klassische Rock-Version mit  voller Bandbesetzung (Gitarre, Bass, Drums). Schlussendlich wurden diese beiden Herangehensweisen für das Endprodukt zusammengeführt. Ein ausführliches Statement zum Album ist zu finden auf der CSH Homepage.

“Making a Door Less Open”:

01 Weightlifters
02 Can’t Cool Me Down
03 Hollywood
04 There Must Be More Than Blood
05 Hymn
06 Deadlines
07 Martin
08 What’s With You Lately
09 Life Worth Missing
10 Famous

Das Lyric Video zur neuen Single “Can’t Cool Me Down”: