The Postie präsentiert OBEN live: Neo-Klassik in Livestreams zum Genießen

Machen wir uns nichts vor: öffentliche Live-Konzerte wird es vor dem Herbst nicht geben. Aus diesem Grund nimmt uns die Gig-Reihe OBEN live mit in die virtuelle Konzertwelt der Neo-Klassik.

Jeder von uns vermisst Konzerte. Um nicht gänzlich darauf verzichten zu müssen, gehen Projekte wie OBEN live innovative Wege – fernab von verschwitzten Locations. Die Macher von OBEN live bringen uns in Form von Livestreams Musik nach Hause. Jetzt kann man natürlich denken, dass man in den vergangenen Wochen bereits viele Wohn-und Lebensräume der bekannten LieblingskünstlerInnen kennengelernt hat. OBEN live verfolgt hier jedoch einen Ansatz, den Menschen mit einem Herz für Nische lieben werden. Insgesamt vier MusikerInnen werden uns musikalisch mit einem Crossover aus Contemporary Classic und Neoklassik begleiten.

Klassische Musikelemente treffen auf Electro. OBEN live sagt selbst über die Auswahl der Genres: „Musik aus dem Bereich #Neoklassik verbindet man mit Entspannung, Konzentration auf das Wesentliche und Rückzug an Orte der Träume und Sehnsüchte. OBEN live will all das sichtbar und hörbar machen“. Den Startschuss der Streams macht Harvey Causon am Donnerstag (4. Juni) um 20:30h. Gestreamt werden die Konzerte über Plattformen wie Instagram, Facebook, Youtube, and Twitch. The Postie ist einer der Präsentatoren der Aktion und so findet ihr jeden Donnerstag um 20:30 einen Livestream auf unserer Facebook-Seite wieder.

Eine entspannte Welt zwischen Elektronik und Klassik

Hi guys,tomorrow our first session starts, we go live at 830pm.OBEN_live 001 Harvey Causon Streaming Concerttune in and enjoy.

Gepostet von Oben am Mittwoch, 3. Juni 2020

 

Außerdem betont OBEN live ausdrücklich, dass Spenden für die MusikerInnen herzlich willkommen sind: „Selbstverständlich möchte OBEN live die Künstlerinnen und Künstler bei Ihrer Arbeit unterstützen und freut sich, wenn bei Gefallen ein Beitrag für sie gespendet wird. Nicht alle Künstler hatten und haben in der aktuellen Situation genug Rücklagen, um eine lange Durststrecke schadlos zu überstehen.“

Darüber hinaus legen die Veranstalter großen Wert darauf, dass die aktuellen Probleme in unserer Gesellschaft nicht vergessen werden und so geht ein Teil der Einnahmen an die Seebrücke gespendet. Artists Care About Bridges fordern die Umsetzung eines solidarischen Soforthilfeprogramms. KünstlerInnen, Kulturschaffende, FreiberuflerInnen und Kleinselbstständige schließen sich zusammen und spenden einen Teil der von Ihnen erhaltenen Soforthilfegelder an die Organisation Seebrücke. Jeden Monat werden 10 % der Einnahmen gespendet, 10 % werden als Aufwandsentschädigung für die technische Infrastruktur einbehalten und der Rest zu gleichen Teilen an die präsentierten KünstlerInnen ausgeschüttet.

100% der Spenden an den heutigen (04.06.) Künstler Harvey Causon geht an Black Lives Matter. Weitere Informationen und Hilfen zu der aktuellen Liga in den USA findet ihr hier.

Ihr könnt den um 20:30h beginnenden Livestream auf der Facebook-Page von The Postie verfolgen. Daneben können die Streams auch über die Socials der jeweiligen Musizierenden, OBEN live oder den anderen Partnern des Projektes verfolgt werden.

Hier eine Aufzählung teilnehmenden Acts:

Harvey Causon (04. Juni)

Simeon Walker (11. Juni)

Martyn Heyne (18. Juni)

Niklas Paschburg (25. Juni)