„Schon okay“: Im Rausch der Zweisamkeit mit dem neuen Song von JEREMIAS

Willenlos und gierig zugleich? Mit „schon okay“ gibt es kurz vor dem Start der Tour neue Musik von JEREMIAS.

In JEREMIAS neuer Single „schon okay“ kommen die ersten Frühlingsgefühle auf – ein Lied über den schönen Rausch der Zweisamkeit.  Damit denken die vier Hannoveraner den Sound ihrer ersten EP „Du musst an den Frühling glauben“ konsequent weiter. Der neue Song ist eine Mischung aus Disco-Funk gepaart mit elektronischen Elementen und melodischen Synthie-Läufen, bei dem es nur schwerfällt den Fuß still zu halten. Das Bild zeigt sich auch im Video, das ganz klar den 70er/80er Jahre Vibe versprüht.

Mit ihren deutschen Texten und Indie-Disco-Funk-Nummern stehen JEREMIAS zurzeit hoch im Kurs und halten mit „schon okay“ ein Plädoyer an die Möglichkeiten des Moments. Einerseits steht man neben sich, gleichzeitig ist man voll im Augenblick. Herzpochen, Flausen im Kopf, geklaute Blumen, Küsse – willenlos und gierig zugleich. Da kommt man direkt ins Träumen, was könnte noch alles daraus werden?

JEREMIAS spielten bereits auf einigen Festivals, waren Support für die Giant Rooks und OK KID und produzierten mit Tim Tautorat (AnnenMayKantereit, Faber) ihre Debüt-EP. In ein paar Tagen brechen sie dann zu ihrer erste Headliner-Tour auf.  Der Hype um die gerade einmal 19-bis 22-Jährigen kommt nicht von ungefähr. Dabei machen sie gerade einmal seit etwa zwei Jahren gemeinsam Musik und schlagen mit ihrem Sound eine Brücke zwischen den 80er und den jetzigen 20er Jahren.

The Postie präsentiert: Jeremias auf Tour

04.02.2020 – Köln, YUCA
05.02.2020 – Düsseldorf, The Tube
06.02.2020 – Darmstadt, 806qm
07.02.2020 – Stuttgart, Im Wizemann
08.02.2020 – Würzburg, Jugendkulturhaus CAIRO
13.02.2020 – Göttingen, Musa e.V.
14.02.2020 – Nürnberg, Club Stereo
15.02.2020 – München, Milla Live-Club
19.20.2020 – Bamberg, Live-Club Bamberg
20.02.2020 – Erfurt, Kulturzentrum Engelsburg
21.02.2020 – Leipzig, Neues Schauspiel
22.02.2020 – Dresden, Altes Wettbüro
26.02.2020 – Osnabrück, Kleine Freiheit
27.02.2020 – Hamburg, Nochtspeicher
28.02.2020 – Hannover, Musikzentrum Hannover
29.02.2020 – Berlin, Musik & Frieden

Das Video zu „schon okay“ gibt’s hier: