Patterns

Auch Manchester bietet eine Bühne für verträumten Shoegaze.

patterns600Obwohl Patterns noch eine recht unbekannte Band sind, gelten sie jetzt schon als die Kronjuwelen der Manchester Indie-Szene. Denn sie zelebrieren eine Art des Indie, die moderner nicht sein könnte. Mit ihrer EP „New Noise“ haben die vier Jungs, die sich an der Uni kennengelernt haben, ein erstes mal für Furore gesorgt. Mittlerweile sind sogar auch Musikexperten wie Steve Lamacq oder Xfm auf die Band aus dem Norden aufmerksam geworden.

Denn mit ihrem elektronischem Synthiesound, der gepaart mit klirrenden Gitarren ist ,  entsteht ein Sound der dem Shoegaze manchmal viel näher zu sein scheint, als man im ersten Moment glauben könne. Es entsteht eine Atmosphäre die schnell zum Träumen einlädt, aber immer wieder sind auch tanzbare Elemente in dir Musik von Patterns wiederzufinden. Es ist demnach sowohl für Fans von Delphic, wie auch für Liebhaber von Bands wie Toy geeignet.

Man kann also nur hoffen, dass die Band, die nach eigener Aussage mittlerweile noch sechs bis sieben Songs  neue Songs geschrieben hat, so schnell wie möglich ein Album veröffentlichen werden.

[youtube http://www.youtube.com/watch?v=kN1kqdS_Kxk&w=420&h=315]

Yannick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.