Firestations

Warme Vorstadtidylle aus dem Norden Londons.

firestations970Die Briten von Firestations gehen es augenscheinlich mit ihrer Single „Forgetful Man“ wohl eher bedächtig an. Die Gelassenheit, die, die Band mit ihrem Sound ausstrahlt ist aber keineswegs in der Arbeitsweise von Firestations wiederzufinden. Die fünf Musiker waren nämlich fleißig und haben  einfach mal so eine komplette Platte produziert, die nur so darauf wartet endlich gedruckt zu werden.

Eigentlich hätte es das Indie-Quintett verdient, weil in der Hektik einer Großstadt wie London wirken Firestations mit ihren wohl überlegten Lo-Fi-Klängen und den Indie-Pop-Elementen wie der perfekte Gegenpol. Begleitet werden die so vintage klingen Synthesizer von E-Gitarren, die genau wie die Band immer bescheiden bleibt und nie aufdringlich oder gar aufgesetzt wirkt. Wer sich mit beruhigendem, fast meditativem Indie-Pop mal ein paar ruhige Momenten gönnen möchte, bekommt mit Firestastions das komplette Wohlfühlpaket geliefert.

 

Für Fans von: Grizzly Bear, Yo La Tengo, Animal, The Beta Band

 

***

Facebook // Website // Soundcloud

Yannick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.