BLVTH

In diesem Fall spiegelt der Name die Musik wider. 

Denn genau wie bei seinem vokallosen Namen, verzichtet junge Musiker auch bei seinem Monologve Pt. II auf große Gesten. Mit BLVTH wurde ein diskretes aber sehr ambitioniertes Soloprojekt in die Welt gerufen, das zwar noch nicht allzu lange besteht, jedoch bereits über 500 Soundcloud Follower aufzuweisen hat.

Wie bereits der erste Teil seines „Monologes“ besticht der Song, (oder sollte man Akt sagen?) durch eine simple Schönheit, die einen durch die sanften Pianoklänge regelrecht elektrisiert. Auf den Spuren von Sohn und James Blake nimmt der Wahlmannheimer mit auf seine experimentelle Reise durch die Weiten einer Popwelt, die nicht mit großen Beats und viel Lärm gekennzeichnet ist, sondern durch einzelne, wirkungsvolle Melodien, die den klaren Gesang ins Rampenlicht rücken.

Für Fans von: James Blake, Sohn, The Acid

Facebook // Website // Soundcloud

Yannick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.