Affairs

Es ist die Wiedergeburt Sinatras als Mitglied einer Indie-Band.

546990_615176961832443_610699888_nAnfangs mag die Stimme des Leadsängers vielleicht noch etwas befremdlich wirken, hat man sich aber erst einmal damit abgefunden, dass Bariton sehr wohl zu Indie passt, kann man nicht mehr genug von Affairs bekommen. Das Quintett nimmt seine Zuhörer nämlich mit auf eine Reise voller musikalischer Abenteuer. Ihre Melodien wirken verspielt, sphärisch, mal ernst, mal fröhlich. Begleitet werden diese Melodien durch durchdringende Synthies und geschickt eingesetzte Gitarrenriffs.

Viele Songs, „Cressida“ ist einer davon, zeigen sich von einer sehr elektronischen Seite, wirken trotz der Beats und des Baritons aber keineswegs überladen. Im Gegenteil, die Band aus Hull, verleiht einem sehr schnell ein Wohlfühlgefühl. Es ist als wenn man sich in seinen besten Anzug werfen würde, dazu einen guten Scotch in der Hand und sich auf die nächste Indie-Party begeben würde. Es ist dieses Lebensgefühl das Affairs mit ihrem Sound und ihrer Musik austrahlen.

 

Für Fans von: Foals, Tom Smith, Alt-J

 

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=iLnXtOuWCCI&w=560&h=315]

 

 

 

***

Facebook // Souncloud // Youtube // Twitter

Yannick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.