Axel Flóvent // © Omar N. Rosalina

Bei Axel Flóvent trifft feinste Singer/Songwriter-Manier auf verträumte Folk-Melodien. Im November ist der Isländer wieder live unterwegs und hat seine neue EP „Youthful Hearts“ mit im Gepäck.

Für sein zartes Alter von 19 Jahren schreibt Axel Flóvent schon ungewöhnlich viele melancholische Songs. Dabei beweist der Isländer stets sein gutes Händchen für feinsinnige Folk-Melodien, die mit elektronischen Elementen gespickt sind á la Bon Iver oder auch Ásgeir. Dazu die poetischen Texte und man versteht, wieso der Musiker in Kennerkreisen seit Veröffentlichung seiner beiden EPs gefeiert wird.

Seine Songs gehen unter die Haut, vermitteln aber gleichzeitig auch unterschwellig die Naturgewalten, die in seiner Heimat herrschen. Am 26. Oktober erscheint mit „Youthful Hearts“ die dritte EP von Axel Flóvent. Einen Vorgeschmack auf das neue Material liefern neben „Years“ auch die aktuelle Single „Slow & Steady“. Wie das neue Material live klingt, davon kann man sich auf der Tour des jungen Isländers selbst überzeugen. Im November macht der Musiker halt in Deutschland und Östereich.

Tourdaten:

23.11.18 Haldern, Pop Bar
26.11.18 München, Ampere
27.11.18 Köln, Blue Shell
28.11.18 Hamburg, Kukuus
30.11.18 Berlin, Private Club
03.12.18 Wien, Chelsea
04.12.18 Salzburg, Rockhouse
05.12.18 Graz, PPC Bar

Seht hier den Clip zur aktuellen Single: