Wild Child // © Sean Daigle

Für ihr aktuelles Album “Expectations” reisten Wild Child vom norwegischen Tromsø bis nach Philadelphia. Viel herum kommt das siebenköpfige Gespann jedoch nicht nur während der Produktion ihrer Musik, sondern auch während ihrer aktuellen Tour. Gut, dass sie dabei auch zwei Mal Halt in Deutschland machen. Wir verlosen für das Konzert in Berlin und in Köln jeweils 1×2 Tickets.

Für ihre unverwechselbare Kombination aus Folk-, Indie-Pop und Gypsy-Sounds wurden Wild Child bereits nach der Veröffentlichung ihres Debüt-Albums im Jahr 2010 gefeiert. Schon am Anfang ihrer Karriere bescherte ihnen der kreative Umgang mit vielen verschiedenen Instrumenten wie Ukulele, Cello, Klavier und Banjo den Preis als “Beste Indie-Band” bei den Austin Music Awards. Heute füllen die Multiinstrumenatlisten große Konzertlocations wie die Brooklyn Music Hall.

Auf ihrer jetzigen Tour machen Wild Child auch in der Berliner Kantine am Berghain und im Kölner Blue Shell Halt, um ihr aktuelles Album “Expectations” vorzustellen. Bei dessen Produktion haben sich die Musiker vorgenommen, den Aufnahme- und Arbeitsprozess radikal umzugestalten. Um mit unterschiedlichen Produzenten zusammenarbeiten zu können, reiste die aus Austin stammende Band zig Meilen von Norwegen bis nach Philadelphia. Sie arbeiteten dabei unter anderem mit Chris Walla (Ex-Death Cab For Cutie), Chris Boosahda (Shakey Graves) und Scott McMicken (Dr. Dog) zusammen. Es bleibt also spannend wie die vielschichtigen Aufnahmen live umgesetzt werden.

The Postie verlost jeweils 1×2 Gästelistenplätze für die Konzerte von Wild Child am 26. Mai im Kölner Blueshell und am 28. Mai in der Kantine am Berghain in Berlin. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr einfach nur unseren Facebook-Post und unsere Facebook-Seite liken, eure Begleitung in der Kommentarspalte verlinken und unter dem Beitrag kommentieren, auf welches Konzert ihr gerne gehen würdet. Einsendeschluss ist am 25. Mai um 10 Uhr.