Axel Flóvent // © Omar N. Rosalina

Mit seinen EPs „Forest Fires“ und „Quiet Eyes“ verschaffte sich der neunzehnjährige Isländer Axel Flóvent in den vergangenen beiden Jahren Aufmerksamkeit. Heute erscheint die erste Single zu seiner neuen EP „Youthful Hearts“, die am 26. Oktober ihre Veröffentlichung feiern wird.

Bereits nach der Veröffentlichung seiner ersten beiden EPs wussten Kritiker und Leitmedien um das gute Händchen Axel Flóvents für feinsinnige Folk-Melodien. Gespickt mit elektronischen Elementen und poetischen Texten lenkte der junge Isländer mit seiner Musik die Blicke der Musikwelt einmal mehr auf Island – so wie es bereits schon Sigur Rós, Björk, Múm oder Of Monsters And Men taten.

Mit „Years“ erscheint heute die erste Single der neuen EP „Youthful Hearts“, die Axel Flóvent vor kurzem im britischen Brighton fertigstellte. Der Name stellt die inhaltlichen Weichen für die anstehende Veröffentlichung: Neben der ersten Liebe thematisiert der junge Isländer darauf auch die erste innere Leere. Definitiv Erfahrungen, die jeder in seinen jungen Jahren sammelt. „Years“ handelt von der Vergänglichkeit und des Lebens – sowohl mit all seinen guten als auch seinen schlechten Seiten.

another star
I watched from afar
the stream is innocent
it keeps us clean

water washes off your years
forever home
twilight creeps under your skin
what a night it has been

Das Video zur ersten Vorabsingle wurde im Sommer 2017 und im Frühling 2018 in New York aufgenommen. Verantwortlicher Regisseur war Erlendur Sveinsson, der neben dem Musikvideo für Axel Flóvents „Fireworks“ auch schon für isländische Bands wie Vök und Júníus Meyvant filmte.

Axel Flóvent live:

23.11.18 – Haldern, Pop Bar
26.11.18 – München, Ampere
27.11.18 – Köln, Blue Shell
28.11.18 – Hamburg, Kukuus
30.11.18 – Berlin, Private Club
03.12.18 – Wien, Chelsea
04.12.18 – Salzburg, Rockhouse
05.12.18 – Graz, PPC Bar

Die Videpremiere zu „Years“ von Axel Flovent gibt es hier: