Die Kerzen // Marcus Wojatschke

Das Debütalbum „True Love“ von die Kerzen erschien im Juli via Staatsakt. Das Video zur neuen Single „In der Nacht hast du geweint“ entsprang ein weiteres Mal der Feder von Marcus Wojatschke aka Veni Vidi Video.

Die Popgruppe Die Kerzen aus Ludwigslust/Berlin ist bekannt für große Emotionen. Nicht umsonst, ist ihr Sound in den 80ern und speziell im Genre New-Romantic zu verorten. Im letzten Jahr veröffentlichten sie ihre erste EP „Erotik International“ und zogen im Juli diesen Jahres mit ihrem Debütalbum „True Love“ nach. Wie der Albumtitel schon verrät, dreht sich dieses vornehmlich eben auch um die größte aller Emotionen und geht der Frage nach der wahren Liebe auf die Spur. Der Albumtrack „In der Nacht hast du geweint“ erhält nun ein kleines Update inklusive Musikvideo.

Wie schon in der Vergangenheit arbeiteten Die Kerzen auch dieses Mal mit dem Videoproduzenten Marcus Wojatschke, auch bekannt als Veni Vidi Video´, zusammen. Thematisch geht es auf „In der Nacht hast du geweint“ um eine beendete Beziehung und dem anschließenden Gefühlswirrwarr. Nach der ersten Szene des Videos, welche das Albumcover von „True Love“ mimt, sieht man Die Kerzen in verschiedenen Farbtönen und Szenarien. Diese scheinen so vielfältig, wie die Emotionen, nach dem Ende einer Beziehung.

The Postie präsentiert: Die Kerzen auf Tour d’Amour

22.01.2020 Hamburg, Molotow
23.01.2020 Köln, Gebäude 9
24.01.2020 Karlsruhe, KOHI-Kulturraum
25.01.2020 Rorschach, Treppenhaus Rorschach
27.01.2020 München, Milla Club
29.01.2020 Wien, B72
30.01.2020 Dresden, Scheune Dresden
31.01.2020 Berlin, Kantine am Berghain

Tickets und weitere Informationen findet ihr bei unseren Freunden der dq-agency.

Das Video zu „In der Nacht hast du geweint“ gibt’s hier: