The Postie präsentiert das 12. Musikschutzgebiet Festival

Vom 1.-3. September macht Nordhessen wieder Krach in allen Richtungen.

Mitten in der nordhessischen Provinz, in Homberg (Efze) nahe Kassel, findet seit 2004 jedes Jahr das Musikschutzgebiet Festival statt. Genregrenzen? Gibt es keine. Von Hip-Hop bis Hardcore kann auf der Bühne alles passieren. Dabei gilt das gleiche wie auch für das geliebte Appletree Garden Festival: Die Booker finden irgendwie immer die Bands, die kurze Zeit später ihren Durchbruch haben. So geschehen mit Milky Chance (2013) und AnnenMayKantereit (2014). 2015 spielten zum Beispiel Retrogott & Hulk Hodn, Zugezogen Maskulin und Still Parade.

Das Musikschutzgebiet Festival war von Beginn an ehrenamtlich organisiert. Nachdem im letzten Jahr wegen einer gemeinsamen „Babypause“ der Organisatoren kein Festival stattfand, kann man sich dieses Jahr wieder auf ein MSG und damit spannende Entdeckungen freuen. Spannend für uns: Wir dürfen dieses Jahr das Festival mitpräsentieren! Das bedeutet für euch, dass wir euch die Bands vorstellen, vor Ort präsent sind und, falls ihr selbst nicht teilnehmen könnt (wollen tut ihr, das spüren wir), danach ein kleines Fazit ziehen werden, welche Bands man im Auge behalten sollte.

Die Frühbuchertickets sind leider schon weg, das Wochenendticket für einen schlappen Fuffi (Müllpfand und VVK-Gebühren inbegriffen) könnt ihr hier vorbestellen. Ab dem 1. Februar kann man sein Ticket auch in örtlichen VVK-Stellen erwerben. Wenn ihr mit ein paar Freunden Tickets kauft, gibt es außerdem Rabatt. Meine Damen und Herren, ist das nichts?

Mehr Infos findet ihr auf der Seite des MSG und in den kommenden Wochen auch bei uns. Und im September stoßen wir dann am Grünhof 1 mit einem Schorsch an!

Go Go Berlin spielen „On the Run“ beim MSG Festival 2014: