Stella Donnelly // ©Pooneh Ghana

Die aktuelle Single „Tricks“ von Stella Donnelly holt euch nicht nur aus eurem Midweek-Blues, sondern enthält der Song auch viel Ernsthaftigkeit.

„You only like me when I do my tricks for you,“ singt Stella Donnelly besonders ehrlich und verweist in dem Song zuckersüß auf ein paar Missstände in ihrem Land. „Tricks“ ist ein trügerisch eingängiger Schlag gegen den australischen Stolz, bis hin zur extremen Steigerung von Rassismus, sowie die Absurdität der Musikindustrie. Über den Song selbst sagt die Sängerin: „This song is a playful zoom-in on the ‘Australian Identity’ and a loose dig at the morons that used to yell sh*t at me when I played cover gigs on Sunday afternoons. It probably served me right for singing ‘Wonderwall’ every weekend.“

Der Song an sich ist unabhängig von den ernsthaften Lyrics eine leichte frühlingshafte Pop-Nummer. Auch der Anblick des dazugehörigen Videos löst neben dem Gute-Laune-Track zahlreiche Frühlingsgefühle aus. In dem Clip versucht der männliche Gegenpart zu Stella Donnelly die komplette Zeit über ihre Aufmerksamkeit zu gewinnen, in dem er sie wie eine Art Schoßhündchen in ihrem Tagesablauf begleitet. Durch die Straßen tänzelnd wird die charismatische Sängerin dabei von der Kamera verfolgt. Produziert wurde das Ganze von Fotograf Nick McKk und der ehemaligen Musikerin Julia Jacklin in Melbourne.

Nach der Debüt-EP „Trush Metal“ im Frühling 2018 und der zuletzt veröffentlichten Single „Luch“, Ende vergangenen Januars, erscheint mit „Beware Of The Dogs“ am 8. März das erste Album der australischen Sängerin. Mit dem neuen Material geht die charismatische Singer-Songwriterin im Frühjahr auch auf Tour und ist neben drei Shows auch beim Haldern Pop Festival zu sehen.

Tourdaten: Stella Donnelly live

11.04.19 – Berlin, Badehaus
12.04.19 – Hamburg, Molotow Bar
15.04.19 – Köln, Yuca
08. – 10.08.19 – Haldern Pop Festival

Tickets gibt’s an allen bekannten VVK-Stellen!

Seht hier den zauberhaft sommerlichen Clip zu „Tricks“: