Sky Ferreira // © Sandy Kim & Sky Ferreira

Nach dem hervorragenden 2012er Debutalbum „Night Time, My Time“ erscheint nun, sechs Jahre später, neue Musik von Sky Ferreira. Finally! Der neue Song trägt den Titel „Downhill Lullaby“ und ist die erste Single des lang erwarteten Albums „Masochism“.

Ursprünglich für 2016 angekündigt, wurde das Release von „Masochism“ aus diversen Gründen (z.B. Unstimmigkeiten mit dem Label) wiederholt verschoben. Nun scheint es jedoch so, dass das Follow-Up zu „Night Time, My Time“ in den Startlöchern steht und im Laufe des Jahres erscheinen wird. Die erste Auskopplung des Albums ist das düstere, streicherlastige „Downhill Lullaby“. Dieses lässt zunächst darauf schließen, dass Sky Ferreira für ihr neues Album musikalisch eine etwas andere Richtung einschlagen wird. In einem kürzlich erschienen Interview mit Pitchfork nannte Sky Ferreira jedoch, dass das Album ebenfalls Popsongs enthalten wird.

„Downhill Lullaby“ wurde co-produziert von Dean Hurley, welcher zuletzt die musikalische Leitung der neuaufgelegten Staffel Twin Peaks inne hatte, in der Sky Ferreira ebenfalls zu sehen war. Für die Streicher-Arrangements arbeitete sie mit dem dänischen Violinisten Nils Gröndahl zusammen. Beim genauen Hinhören findet man in „Downhill Lullaby“ Teile von The Verve´s Britpop-Mega-Hit „Bittersweet Symphony“ wieder.

Hört hier den neuen Song „Downhill Lullaby“ von Sky Ferreira: