Lorde ist längst Fan: die Newcomerin Skott veröffentlicht neues Video

Skott // Presse
Skott // Presse

Nachdem Katy Perry, Lorde und die Musikwelt schon länger von der Skandinavierin schwärmen, macht Skott jetzt auch erste (große) Schritte in Deutschland und veröffentlicht ein Video zu „Glitter & Gloss“.

Vor zwei Wochen erschien die neue Single „Glitter & Gloss“ der Schwedin Skott und sorgte damit für ordentlich Nachschub. Ihre beiden ersten Veröffentlichungen „Wolf“ und vor allem „Porcelain“ haben bereits vor Monaten für großes Aufsehen gesorgt. Der Hype um die junge Musikern nimmt kein Ende und so ist sie nicht nur bei uns, sondern auch in UK und in den USA ein großes „Ding“ geworden. So wirklich überraschend kommt das große Interesse jedoch nicht. Mit ihrem Sound erinnert sie an Größen wie eben Lorde oder ihre skandinavische Kollegin Lykke Li.

Mit ihrem unfassbar kühlen Video zu „Glitter & Gloss“ wagt Skott nun den nächsten Schritt. Die Videosequenzen greifen die Emotionen ihres bis dato wohl ergreifendsten Songs auf und verarbeiten sie trotzdem zu optimistischen Gefühlen. Das Spiel mit Emotionalität wurde ihr bereits früh in einer Art Waldkommune beigebracht. Dort trafen sich ein Gruppe Folkmusikern und lebten und philosophierten fernab der rasenden Zivilisation. Dies hat nun aber ein Ende: ab sofort beglückt Skott uns mit ihrem Talent, was sie zu einer der meist gebloggten Artists des vergangenen Jahres gemacht hat. Am 03.04. wird Skott dann ihr Deutschland Debüt im Berliner Auster Club geben.