Pscht: Odd Beholder

Schweizer Neuschnee: Odd Beholder // © Christian Neuenschwander.

Helveto-Pop zwischen Folk und Electro

Bands aus Österreich? Klar, da fallen einem direkt mal drei ein, wenn man sich eine Ausgabe der FM4 Soundselection anhört, vervielfacht sich die Zahl. Die Schweiz, unsere anderen Nachbarn, kann bis auf die leider viel zu unbekannten Kapnorth noch nicht ganz so viel vorweisen. Odd Beholder wollen das ändern.

Das Duo, bestehend aus Daniela Weinmann und James Varghese, gibt es seit drei Jahren und im September ist dann nun auch mal eine erste EP erschienen. Lighting enthält sechs Songs, von denen besonders „Gravity“ mit seinen das Gefühl von Schwerelosigkeit erzeugenden Aussetzern, sowie der siebenminütige Titeltrack hervorzuheben sind. Für „Gravity“ und die Single „Landscape Escape“ gibt es außerdem Videos, die in Paris bzw. Aserbaidschan gedreht wurden.

Odd Beholder findet ihr auf Facebook, Twitter und Instagram. Lighting gibt es auf Spotify und Bandcamp. Das Duo ist im November mit Hundreds auf Tour, die Daten und das Video zu „Gravity“ findet ihr unten.

Für Fans von: Wye Oak, Hundreds, Sea + Air

Odd Beholder live:

03.11. – Jena, Kassablanca
04.11. – Leipzig, UT Connewitz
05.11. – Rostock, Peter-Weiss-Haus
07.11. – Hannover, Kulturzentrum Faust
08.11. – Köln, Stadtgarten
09.11. – München, Ampere
15.11. – Berlin, Columbia Theater

„Gravity“:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.