Die Single „Everything Beta“ teasert das am 3. Juni erscheinende Album an.

Wenn Phoria aus Brighton etwas anpacken, dann so richtig. Jeder Song, den die Band auf Soundcloud dropped schlägt ein wie eine Bombe. Die Hype Machine gibt ihnen so oft Recht. So auch „Everything Beta“, der Teil ihrs Debütalbums Volition sein wird, das am 3. Juni in die Läden kommt.

Ursprung und Kopf des Projektes ist Trewin Howard, der mittlerweile aber von Jeb Hardwick (Gitarre), Ed Sanderson (Klavier/Synths), Seryn Burden (Dummer) und Tim Douglas (Bass/Synths) begleitet wird. Zusammen gestaltet das Quintett elektronische Klangteppiche, die in ihrer Zusammenstellung komplex sind und sich doch so wahnsinnig wohltuend in die Ohren der Zuhörer schleichen. Die Songs, allen voran „Everything Beta“ strahlen Gelassenheit und stoische Euphorie aus und hell yeah, wir freuen uns einfach auf die Platte!