Pastel Colours

Die Jungs aus Cornwall überzeugen mit tollen Psych-Arrangements.

Pastel Colours by Khuram Choudri
©Khuram Choudri

Die fünfköpfige Band aus der Hafenstadt Falmouth schiffen alle Elemente, die eine gute neo-psychedelische Band heutzutage braucht nach Europa. Ihre erste Single „Hands Like Silk“ weist eine sehr gängige Melodie auf, wie man es sonst nur von den Landsmännern von Temples gewohnt ist. Überhaupt scheinen die beiden Bands musikalisch auf einer Wellenlänge zu sein. Der oft verwirrende Psych der Vergangenheit wird Pastel Colours durch ordnende, poppige Töne zu einem tauglichen Radiosong aufgemotzt.

Erstaunlich, wenn man bedenkt, dass beispielsweise die Vocals zum Song im heimischen Band aufgenommen wurden, weist der Song doch eine große Soundqualität auf. Dies zeigt, dass die Band getreu ihrer Vorbilder wie The Soft Machine, Syd Barret, oder eben besagten Temples ganz nach oben wollen. Mit „Hands Like Silk“ ist jedenfalls ein erster großer Grundstein hierfür gelegt worden.

Für Fans von: Temples, Toy, The Vickers

 

 

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=l3rI8_7kM0Q&w=640&h=360]

 

Facebook // Twitter // Soundcloud

 

 

 

Yannick

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.