Panda Bear mit neuer EP und Infos

„Mr Noah“ ist out now, das nächste Album kommt im Januar.

Auch wenn Deakin und Geologist wichtige Teile des Animal Collectives sind – nichts läuft ohne Panda Bear und David „Avey Tare“ Portner. Letzterer hat im April mit seinem quasi-Soloalbum „Enter the Slasher House“ vorgelegt, nun kehrt auch sein ruhigerer Gegenpart mit neuer Musik zurück. Für den 13. Januar hat Noah Lennox, der Mann hinter dem Panda, seine neue LP namens „Panda Bear Meets the Grim Reaper“ angekündigt. Nach „Tomboy“ von 2011 wird dies sein fünftes Soloalbum. Der Track „Mr Noah“ lässt vermuten, dass Lennox seine Erfolgsformel, elektronischer Freak Folk mit Fokus auf Rhythmus und Gesang, auch auf „Grim Reaper“ beibehält.

„Mr Noah“ ist zugleich der erste Track auf Panda Bears gleichnamiger EP, die ab sofort online erworben werden kann. Die „Mr Noah“ EP enthält drei weitere Songs, die man allerdings nicht auf dem Album finden wird. Wer „Panda Bear Meets the Grim Reaper“ über den Domino Store bestellt, bekommt „Mr Noah“ als Download dazu. Es gibt auch ein Package mit einem unwiderstehlich bunten „Grim Reaper“ Shirt. Zusätzlich zur EP und den Infos zu „Grim Reaper“ – beide Tracklists findet ihr weiter unten – gibt es auch schon einen obskuren Teaser auf der Website zum Album, sowie ein Guy Ritchie-esques Video zu „Mr Noah“, von dem einem regelrecht schwindelig wird.

 

Panda Bear Meets the Grim Reaper

01 Sequential Circuits
02 Mr Noah
03 Davy Jones‘ Locker
04 Crosswords
05 Butcher Baker Candlestick Maker
06 Boys Latin
07 Come to Your Senses
08 Tropic of Cancer
09 Shadow of the Colossus
10 Lonely Wanderer
11 Principe Real
12 Selfish Gene
13 Acid Wash

Mr Noah

01 Mr Noah
02 Faces in the Crowd
03 Untying the Knot
04 This Side of Paradise

 

Fichon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.