Oscar bricht sein Handy und tourt durch Deutschland

© Clare Shilland

Die neue Single des Briten heißt „Breaking My Phone“.

Wer kennt es nicht: kaputte Handy-Displays gehören zu den wohl nervigsten First World Problems des 21. Jahrhunderts. Oscar aus London treibt diese Tatsache auf die Spitze und veröffentlicht schlichtweg einen Song mit dem Namen „Breaking My Phone“. Vielleicht sollte er sich mit den Arctic Monkeys („Why’d You Only Call Men When You’re High“) und Unknown Mortal Orchestra („Can’t Keep Checking My Phone“) zusammentun und eine Smartphone Compilation veröffentlichen.

Der Song ist jedoch nicht der einzige mit dem Oscar bei der Musikpresse für Furore gesorgt hat. Institutionen wie die NME und The Guardian sind schon früh auf den jungen Künstler gestoßen und sagen ihm eine ähnliche Karriere wie den Vaccines oder Mac Demarco voraus. Wir sind auf jeden Fall auch auf den Geschmack seines ehrlichen, schnörkellosen Indie-Pops gekommen. Im Herbst kommt er für ein paar Termine nach Deutschland.

Hier die Deutschlandtermine seiner Europatournee:

27/10 Molotov, Hamburg

2/11 Magnet, Berlin

8/11 Milla, München

Die aktuelle Single „Breaking My Phone“ gibt’s hier:


Yannick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.