Olsson präsentiert sein neues Video zu „Hold On“ und nimmt uns mit auf VHS Reise

Vodafone beweist immer wieder, dass sie bei ihrer Musikauswahl ein gutes Händchen haben.

Deals wie zwischen Olsson und Vodafone sind eine typische Win-Win-Situation. Vodafone verpasst sich ein hippes Image und gibt den Eindruck einen guten Musikgeschmack zu haben und Olsson genießt die größere Reichweite, die ein Indie-Künstler sonst wohl eher nicht bekommen könnte. Es wäre jedoch ziemlich unangemessen das Energiebündel jetzt nur auf eine Handy-Werbung zu reduzieren. Kürzlich hat der Gute auf dem Reeperbahnfestival noch ein kurzes Showcase abgerissen.

Jetzt verlangt es der gute Ton halt, dass tolle Single wie „Hold On“ auch ein dementsprechendes Video bekommen. Und so ist das Video in Zusammenarbeit mit der Featuring-Partnerin Mapei während des Lollapalooza in Berlin entstanden. Dementsprechend unbekümmert kommt die Sequenz dann auch beim Zuschauer an und bündelt noch einmal die letzten Kräfte, die der Sommer noch so bietet. Wir haben irgendwie in der Nase, als würde 2017 ein äußerst vielversprechendes Jahr für den in Stockholm lebenden Künstler werden.

https://www.youtube.com/watch?v=z5N4uix22m0&feature=youtu.be

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.