Neues Material von Charles Howl

Charles Howl aus London // © Suzy Creamcheese Photography

Ihr Debütalbum erscheint Anfang März. 

Die Amis haben Allah Las und die Briten…? Ab sofort Charles Howl! Die Band aus London verbindet die Tugenden des Britpops mit sonnigem Surfrock. Bestes Beispiel dafür ist die Single „Going Down With A Hi“, die mit einfachen aber sehr einprägsamen Gitarrenklängen um die Ecke kommt. Die Band versucht sich nicht in verstrickten, unnötig komplizierten Melodien, sondern gönnt dem Gehör eine wohlverdiente angenehme Pause.

Dass der sehr Lo-Fi gehaltene Gesang perfekt dazu passt, muss wohl kaum noch erwähnt werden und so liefern die vier Musiker einen netten Vorgeschmack auf ihr erstes Debütalbum, das am 9. März via Ample Play erscheinen wird. Einen Namen hat das Kind auch bereits und heißt Sir Vices, wo wir dann wieder beim Britpop angekommen wären. Cheers!

g

g

Hier kann man sich die neue Single via Soundcloud anhören:


Facebook // Soundcloud

Yannick

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.