Mura Masa slowthai // Videostill aus "Deal Wiv It"

Schon auf „Doorman“ war klar, die Kombination aus Mura Masa und slowthai ist eine explosiven Mischung. Für „Deal Wiv It“ haben sich die Beiden wieder zusammengetan und uns einen energischen Track aus Rap, Rock und Elektro beschert.

Bisher gab es zwei Kostproben aus dem anstehenden Album „R.Y.C.“ (Raw Youth Collage) von Mura Masa, welches Anfang 2020 erscheinen soll. Während sich der Produzent für „I Don’t Think I Can Do This Again“ die großartige Clairo ans Mikro holte, übernahm er auf „No Hope Generation“ die Vocals selbst. Für die dritte Singleauskopplung „Deal Wiv It“ macht er erneut gemeinsame Sache mit slowathai, dem derzeit angesagtesten britischen Rapper. Schon auf seinen eigenen Songs seines im Frühsommer erschienenen Debüts „Nothing Great About Britain“ nimmt slowthai kein Blatt vor den Mund und erhebt verbal den Mittelfinger gegen alle Repräsentanten seines Landes.

Der Song ist eine explosive Hymne, die einem direkt ins Gesicht springt. „Deal Wiv It“, geschrieben im britischen Slang für deal with it, ist ein Rock-durchtränkter Rap-Track mit aufbrausenden elektronischen Soundschichten und erinnert in Ansätzen sogar an The Streets. In dem dazugehörigen Clip sieht man slowthai in Slow-Motion durch eine britische Wohnsiedlung rennen bis er am Ende des Videos zu Mura Masa ins Auto hüpft. Das neue Mura Masa Album „R.Y.C.“ erscheint am 17. Januar 2020.

Seht euch hier den Clip zum explosiven Track „Deal Wiv It“ von Mura Masa und slowthai an: